Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Von: Prof. Dr. Martin Engstler, Sprecher der GI-Fachgruppe Projektmanagement (WI-PM)

Am 15. und 16. Oktober 2018 führten die GI-Fachgruppen Projektmanagement (WI-PM) und Vorgehensmodelle (WI-VM) in Kooperation mit der Fachgruppe IT-Projektmanagement der GPM e.V. die bereits fünfte Fachtagung „Projektmanagement und Vorgehensmodelle“ (kurz: PVM) durch. Gastgeber war in diesem Jahr die FOM (Hochschule für Oekonomie und Management) in Düsseldorf.

Die PVM hat sich als wichtige Fachtagung für Projektmanagement und Vorgehensmodelle in Deutschland etabliert. Rund 110 Teilnehmer folgten der Einladung zur diesjährigen PVM2018 nach Düsseldorf. Besonders die Verbindung eines Fachprogramms mit gereviewten Beiträgen aus Wissenschaft & Wirtschaft, die Kompaktbriefings für Einsteiger und der fest im Tagungsprogramm integrierte Erfahrungsaustausch mit zahlreichen Open Spaces wird von den Teilnehmern geschätzt, was sich im durchweg positiven Feedback zur Tagung wiederspiegelt.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Für den Pre-Conference Workshop zur 14. Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik werden zum Thema "Mitarbeiter von morgen" bis Ende November 2018 Beiträge angenommen. Der im Februar 2019 geplante Workshop beschäftigt sich mit der Frage, welche Kompetenzen und Fähigkeiten die „Mitarbeiter von morgen“ in der Digitalen Transformation aufweisen müssen und wie diese erlangt werden können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Nordakademie: https://www.nordakademie.de/ws-wi2019/

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Für die Umfrage zur Wirkung agiler Praktiken der TU München suchen wir nach agilen Entwicklungsteams, welche die Studie unterstützen wollen. Die Ergebnisse helfen dabei, den Kontext agiler Entwicklung besser zu verstehen - was letztlich zu einem höheren Projekterfolg in der Praxis beiträgt.

Die Umfrage finden Sie unter: http://131.159.56.23/umfrage/index.php/544714?lang=en&team=110101

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Das "Institut für Projektmanagement und Informationsmodellierung (IPIM)" der Hochschule Landshut führt eine Studie zum Thema "Methoden im hybriden Projektmanagement" durch. Die Studie beschäftigt sich mit der Frage welche Projektmanagement-Vorgehensmodelle in der Praxis miteinander kombiniert und damit als "Hybrides Projektmanagement-Vorgehensmodell" verwendet werden. Darüber hinaus wird untersucht welche Methoden der jeweiligen Vorgehensmodelle auch noch im hybriden Vorgehensmodell zum Einsatz kommen.