Übernahmetest
Definition:

Auch Sanitytest, Annahmetest oder Smoke-Test. Eine Teilmenge aller definierten/geplanten Testfälle, die die

Hauptfunktionalität einer Komponente oder eines Systems überdecken. Der Test soll feststellen, ob die wichtigsten Funktionen eines Programms arbeiten, ohne jedoch einzelne Details zu berücksichtigen. 

Der Übernahmetest wird üblicherweise im Rahmen der Testeingangsprüfung durchgeführt (also nach Übergabe von Code auf die Testumgebung).

Zweck kann unter anderem sein, die Bereitstellung von Testern (Testkapazität/Ressourcenplanung) zu steuern, wenn das Testobjekt nicht testbar ist.

Last Modified: 30 November 2015