Basis-Testfallmenge
Definition:

Auch Testfall-Grundmenge. Eine aus der internen Struktur einer Komponente oder Spezifikation abgeleitete Menge von Testfällen (TF), durch die ein vollständige Überdeckung bzgl. eines spezifizierten Überdeckungskriteriums (z.B. Zweigüberdeckung) erreicht werden kann.

Last Modified: 26 November 2015