Ad-hoc-Testen
Definition:

Informelles Testen, bei dem keine Testvorbereitung stattfindet und keine anerkannten Testentwurfsverfahren verwendet werden. Es werden keine erwarteten Ergebnisse vorab spezifiziert und die Testdurchführung erfolgt mehr oder minder improvisiert. Meist eine Ausrede für "ich will keine ordentliche Testvorbereitung machen". Diese Testform liefert keine belastbaren Ergebnisse zum Zustand des Testobjekts.

Last Modified: 26 November 2015