Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 22. März 2019 führte die GI-Fachgruppe Projektmanagement (WI-PM) einen halbtägigen Workshop zum Thema „Agile Organisation“ in den Räumen der DZ-Bank AG in Frankfurt am Main durch. Die mit über 60 Teilnehmer aus Wirtschaft und Wissenschaft gut besuchte Veranstaltung bestätigte einerseits das hohe Interesse an der Thematik „Agile Organisation“ und andererseits das gewählte halbtägige Workshop-Konzepts, wie die Sprecher der GI-Fachgruppe Projektmanagement, Prof. Dr. Martin Engstler und Alexander Volland, in ihrer Begrüßung betonten.

Anschließend begrüßte Frau Ulrike Scharf, Projektleiterin bei der DZ Bank AG, die Teilnehmer im Namen des Gastgebers DZ-Bank AG und verwies auf die hohe Aktualität des Workshop-Themas, das auch für Finanzdienstleister ein wichtiges Zukunftsthema im Kontext des digitalen Wandels darstellt.

Bild: Ulrike Scharf, DZ Bank AG begrüßt die Teilnehmer (Foto: Tornquist)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Darmstadt arbeiten die Fachgruppenmitglieder der Fachgruppe GI-Projektmanagement Denis Cikes, liquidmoon GmbH und Claudia Bretzke, freiberufliche Projektmanagerin, an einem Projekt zum Thema effizientes Wissensmanagement in IT-Projekten. Die Digitalisierung fordert immer schnellere Produkteinführungszeiten. Dies wird erschwert durch unklare Anforderungen, hochkomplexe IT-Umgebungen und eine Vielzahl von Richtlinien, die berücksichtigt werden müssen. Die Entwicklung neuer und geänderter Produkte erfolgt in der Regel in Projekten. Die Projektmitarbeiter benötigen ein umfassendes Wissen, um in diesen komplexen Umgebungen produktiv zu werden und zu bleiben.

Dies stellt IT-Organisationen vor die Herausforderung, Wissen von den Mitarbeitern im Tagesgeschäft an die Projektmitarbeiter zu übermitteln und es dann wieder in die Organisation zurückzuführen.
 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 24.+25.10.2019 findet die sechste gemeinsame Tagung der Fachgruppen Vorgehensmodelle und Projektmanagement im Fachgebiet der Wirtschaftsinformatik der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) an der DHBW Lörrach statt. Das Leitthema der diesjährigen Tagung ist Neue Vorgehensmodelle in Projekten – Führung, Kulturen und Infrastrukturen im Wandel.

Jetzt ist die Einreichungsphase für Beiträge gestartet: Es können Kurbeiträge (5 Seiten + Quellen) oder Langbeiträge (10 Seiten + Quellen) eingereicht werden, welche bei Annahme auch in einem Buch publiziert werden (Reihe Lecture Notes in Informatics).

Die Einreichungen sollten bis zum 31.05.2019 vorliegen. 14 Tage vorher sollte ein Abstract hinterlegt werden.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die Fachgruppe Projektmanagement (WI-PM) der Gesellschaft für Informatik e.V. lädt zum Fachgruppentreffen mit dem Thema "Agile Organisation" ein:

22. März 2019 ab 13.00h in Frankfurt am Main

Mit agilen Werten und Methoden des Projektmanagements zur „Agilen Organisation“
Im modernen Projektmanagement gehören agile Werte, Arbeitsmethoden und Frameworks zum Basismethodenbaukasten eines Projektmanagers und werden in unterschiedlichen Konfigurationen bzw. Adaptionen in den Unternehmen erfolgreich eingesetzt. Hybride Kombinationsmuster ermöglichen es, klassische und agile Ansätze zu verbinden und so das das Beste aus beiden Welten verbinden. Die hier gewonnenen Erkenntnisse, Erfahrungen und Erlebnisse mit agilen Ansätze sind auch über das Projektmanagement hinaus von Relevanz. Sie werden als wichtiger Impuls zur erforderlichen (digitalen) Transformation von Unternehmen in Wissenschaft und Praxis diskutiert, die zu einer „Agilen Organisation“ führen. In vielen Unternehmen werden in diesem Kontext bereits operative Arbeitstechniken der agilen Welt (z.B. Daily Stand-up-Meetings, Planungsboards in Kanban-Logik etc.) eingeführt oder der Wertewandel von einem ergebnisgetriebenen zu einem lösungsgetriebenen Geschäftsmodell aufgegriffen. Ein geschlossenes Managementkonzept ist hierbei noch nicht definiert
Der Workshop lädt ein zum Erfahrungs- und Ideenaustausch zum Ansatz einer „Agilen Organisation“. Die Teilnehmer erwarten Impulsbeiträge und eine (ergebnisoffene) Diskussion.

Achtung: Anmeldefrist läuft am 15.03.2019 ab.